Sandra Buczek

Kundenbefragungen sind wichtig. Gilt das etwa auch für uns?

Sandra Buczek,

Immer wieder predigen wir unseren Kunden, wie wichtig es ist sich mit seinen Nutzern (= Kunden) auseinander zu setzen, sie zu befragen und ihre Meinung ernst zu nehmen. Nun, für uns gilt das ja nicht, oder etwa doch?
In diesem Zusammenhang ist die vorrangige Frage, die uns als Agentur beschäftigt, wie wir eine stetige Weiterentwicklung unserer Gesamtkompetenz und deren positiver Wahrnehmung beim Kunden gewährleisten. Hierfür können und sollten auch wir auf die Meinung unserer Kunden setzen und diese strukturiert erheben und auswerten.

Sandra Buczek,

Kooperative Kommunikation – Nur ein weiteres Kommunikationsseminar oder esoterischer Quatsch?

Kommunikation in all ihren Facetten ist ein wichtiger Bestandteil meines Arbeitsalltags als UX Consultant. Der Umgang mit (manchmal schwierigen) Kunden, die interne Abstimmung und Weitergabe wichtiger Informationen – oftmals unter starkem Zeitdruck – machen einen Löwenanteil meines Jobs aus. Eine gute Kommunikation ist daher essentiell, um Missverständnisse zu vermeiden, schwierige Gesprächssituationen zu meistern und Konflikte zu lösen.

Sandra Buczek,

Zu Gast bei Microsoft in Redmond

Microsoft denkt um – das merkt man bereits daran, dass Windows 10 sehr früh im Rahmen eines Insider Programms gemeinsam mit Entwicklern und anderen Friendly Usern getestet und kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Auch Partnerschaften mit Design-Agenturen, wie der unseren, gewinnen bei Microsoft immer mehr an Bedeutung. So wurde ich Ende Mai, zusammen mit anderen Vertretern ausgewählter Partner-Agenturen aus Deutschland, nach Redmond eingeladen, um aus erster Hand Informationen rund um Windows 10 zu bekommen.

Sandra Buczek,

Der Tod des EPG Grids auf dem Fernseher

Wer kennt nicht die typische Darstellung von linearem TV Programm auf Fernsehgeräten – den EPG Grid. Er ist die Standard-Ansicht auf jedem TV Gerät, jeder Set-Top-Box, und Spielekonsolen mit TV Integration. Der EPG soll einen Überblick darüber geben, welche Sendungen jetzt und im Anschluss auf den unterschiedlichen Sendern ausgestrahlt werden. Doch erfüllt er wirklich diesen Zweck – ist der Grid wirklich der optimale Zugang zu linearem TV Programm auf dem Fernseher? Um das herauszufinden, haben wir die Anforderungen der Nutzer zu der Darstellung von TV- und Videoinhalten gesammelt und analysiert.

Sandra Buczek,

Same, same – but different. Wie ähnlich müssen sich Apps auf verschiedenen Plattformen wirklich sein?

„Irgendwann werden wir alle Dienste zur Medien- und Informationsnutzung auf einem einzigen Gerät haben“ – eine Zukunftsvision, die vor ein paar Jahren noch wahrscheinlich schien und von vielen Experten der Branche vertreten wurde. Die Entwicklung ist allerdings gegensätzlich: statt immer weniger Screens haben wir mehr und mehr Geräte in den unterschiedlichsten Größen und für verschiedenste Anwendungen.

Sandra Buczek,

Xbox One – zukünftig DIE Entertainment-Zentrale in Ihrem Wohnzimmer?

Wer kennt das nicht, unsere Wohnzimmer stehen voll mit lauter Geräten die unser Leben schöner und aufregender machen sollen. Eine Set-Top-Box für den TV Empfang, der Blue-Ray Player zum Abspielen von Filmen, Apple TV für persönliche Dateien und schließlich noch die Spielekonsole für die Gamer unter uns. Gratis oben drauf gibt es auf jedem modernen Gerät Online-Dienste für Video, Nachrichten, Social Networking und vielem mehr. Nebenbei holen wir uns Zusatzinformationen über unser Handy, Tablet oder den Laptop.