coeno
Veröffentlicht am in Apps, Design, Konzeption, Mobile, TV, Usability, User Experience

„Bei Sky steht der Nutzer auf jedem Gerät im Mittelpunkt!“

Von coeno

Seit Anfang 2013 arbeiten wir mit Sky Deutschland zusammen, um die verschiedensten Sky Produkte geräteübergreifend hinsichtlich User Experience und Usability zu optimieren. Das erklärte Ziel: anwendungsfreundliche Produkte zu entwickeln, die dem Nutzer Freude bereiten.

Wir wollten genauer erfahren, wie sich unsere Arbeit aus Kundensicht auswirkt. Marco Braun, Head of Product Concept and Delivery bei Sky Deutschland, hat uns ein Interview gegeben.

Im coeno Interview: Marco Braun, Head of Product Concept and Delivery, Sky Deutschland

 

Marco Braun (low res)

Was versteht Sky Deutschland unter User Experience?

Sky Deutschland steht für qualitativ hochwertige Produkte, exklusives Programm und ausgezeichneten Service. Unser wichtigstes Anliegen an die Nutzererfahrung lautet: Sky Kunden sollen – egal wo und mit welchem Sky Produkt sie unser Programm sehen – merken, dass sie ein Sky Produkt verwenden. Diese Wertigkeit ist die erste Prämisse für die User Experience. Neben der Anmutung der Produkte spielt die Funktionalität eine wesentliche Rolle, die der Nutzer so nur bei Sky erhält. Sky Deutschland stellt höchste Ansprüche an seine Produkte und verfolgt entsprechend hohe UX-Ziele.

Als wie „UX-orientiert“ schätzt sich Sky Deutschland ein?

Die User Experience hat für Sky eine hohe Priorität, weil eine positive Nutzererfahrung ein äußerst wichtiges Kundenbindungs-Instrument darstellt. Wenn ein Kunde ein Produkt toll findet, wird er es weiter nutzen und auch weiterempfehlen. Unsere Kunden
genießen einen besonderen Vorteil, dass unser Produkt einzigartig auf dem deutschen Markt ist. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die UX weiter zu verbessern.

Im Rahmen welcher Projekte wurde mit coeno zusammen gearbeitet?

Die Konzeption und das Design der Nutzeroberflächen von Sky Go, Sky Online und Sky Snap, darunter auch die UIs für die Smart-TV-Geräte von LG und Samsung, den Roku-Streaming-Player und eine Windows-Version für die Xbox One, haben wir in enger Zusammenarbeit mit coeno realisiert.

Was sprach aus Sky Deutschland-Sicht für eine Beauftragung von coeno?

Flexibilität, UX-Know-how und OTT-Produktwissen. Für uns ist Flexibilität aufgrund kurzer Produktentwicklungszyklen enorm wichtig. Das Team von coeno kann alle unsere Anforderungen von der Beratung über die Ausarbeitung einer Spezifikation bis zur Entwicklung eines Visual Designs umsetzen, sich kurzfristig mit uns abstimmen, und Probleme schnell lösen.

Welche Leistungen hat coeno bei diesen Projekten konkret erbracht?

Für die Online-Videothek Snap kreierte coeno in enger Zusammenarbeit mit uns das Interaktionsparadigma und half dabei, die Spezifikation und das Visual Design zu entwickeln. Im Rahmen des Design-Relaunches von Sky Go optimierte coeno die Übersichtlichkeit unseres mobilen Abrufdienstes und sorgte dafür, dass das Nutzungserlebnis geräteübergreifend konsistent ist. Bei der Entwicklung unseres eigenständigen Online-Produktes Sky Online unterstützten uns die UX-Spezialisten bei der Konzeption, Entwicklungsbetreuung und Gestaltung der User Interfaces für die Nutzung via Web und iOS-Apps sowie Smart TV/LG, Roku, Chromecast und die Xbox One. Auch hier spielte die geräteunabhängige Konzeption in den Spezifikationsanforderungen eine Hauptrolle.

Gab es spezielle Problemstellungen, Wünsche oder Herausforderungen innerhalb der Projekte?

Wir arbeiten in einer vorgegebenen Projektlaufzeit und mit einem festen Budget mit dem erklärten Anspruch, das bestmögliche Produkt zu entwickeln. Wir müssen dabei entscheiden, was wirklich wichtig für unsere Kunden ist, und was gegebenenfalls in einer nächsten Iteration weiterentwickelt werden kann. In diesem engen Raster trotzdem kreativ zu sein und das Optimum herauszuholen – das war und ist die spezielle Herausforderung bei allen unseren Projekten.

Gibt es bestimmte UI-Design- oder Konzeptions-Aspekte, die dank coeno stärker in den Fokus gerückt sind?

Als Unternehmen denken wir bei Sky lösungsorientiert. Wir wollen unsere Projekte schnellstmöglich in die Tat umsetzen. coeno unterstützt uns dabei z.B. mit einer frühzeitigen Definition von Anforderungen und Zielen für unsere Produkte.

Was wäre ohne coeno anders gelaufen?

Wir hätten das eingeschlagene Tempo bei der Produktentwicklung nicht in dieser Form beibehalten können, wie wir es jetzt tun.

Gibt es Feedback von den Sky-Kunden?

Wir werden heute nicht mehr nur als Fernsehunternehmen, sondern auch als OTT-Player wahrgenommen. Sky Go beispielsweise hat enorme Relevanz gewonnen, was 151 Millionen Kunden-Logins 2014/2015 belegen. Wir haben einen neuen Bedarf erreicht.

Welches Fazit zieht Sky Deutschland aus den realisierten Projekten mit coeno? Für welche Vorhaben würde Sky Deutschland coeno besonders empfehlen?

Wir erleben coeno als kompetenten Berater in allen UX-Fragen. Die Agentur ist zum einen ein starker Sparringspartner über die gesamte Wertschöpfungskette und zum anderen pragmatischer und umsetzungsstarker Berater hinsichtlich inhaltlicher Konzepte, Produktentwicklungs- und Konzeptionsprozessen und UX-Themen und damit auch ein verlässlicher Partner von Sky.

Wir bedanken uns für das Interview!

 

Über Sky Deutschland

Mit rund 4,3 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von rund 1,8 Mrd. Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München. Das Unternehmen ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc.

Dieser Artikel wurde in Apps, Design, Konzeption, Mobile, TV, Usability, User Experience veröffentlicht.
Permalink speichern
Mehr Artikel von coeno

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *