coeno
Veröffentlicht am in User Experience

Trends und UX Herausforderungen für 2016

Von coeno

Die UX entwickelt sich ständig weiter. Was also dürfen wir in 2016 erwarten? Das Team von uxdesign.cc hat einige Prognosen für die nahe Zukunft. Trend 1: Pixel schubsen war gestern. UIs werden auch künftig gestaltet, aber UX Designer werden sich nicht mehr so stark damit beschäftigen. Der Grund: Bildsprache und Interaction-Design-Vorlagen haben sich etabliert – alles sieht prinzipiell gleich aus. (Ob das so gut ist, steht auf einem anderen Blatt.) Trend 9 hebt die Nutzerrecherche hervor: Menschen statt Pixel sehen, und das können wir bei coeno nur unterstreichen, im Mittelpunkt aller UX Vorhaben. Ob Unternehmen die Herausforderung, sich um ihre User zu bemühen, annehmen, wird sich zeigen. Bei uxdesign.cc ist man optimistisch.

Auch die Experten vom UX Magazine haben in die Glaskugel geschaut. Scott Plewes, VP User Experience bei den UX Designern und Software-Entwicklern von Macadamiam, sagt voraus, dass UX sich 2016 in Unternehmen etablieren wird, aber noch einige Hürden zu nehmen hat. Firmen, die sich bislang wenig mit dem Nutzer befasst haben, müssen aufholen – hier geht es nicht nur um User Experience, sondern vor allem um Change Management. Auch spannend: UX und Service-Design werden 2016 kaum auseinander zu halten sein, denkt Sergio Nouvel, Director und UX Lead bei Continuum, Peru. UX Designer müssen technologisch top-fit sein, um UX Multichannel- und Multi-Device fähig zu machen.

„Bei coeno arbeiten wir schon lange an Multi-Device-Lösungen, die für eine übergreifend positive User Experience sorgen“, erklärt Bettina Streit, Geschäftsführerin von coeno. „Dafür werden wir uns auch in 2016 stark machen.“

UX-Zahl des Monats

14User Experience ist gefragt: Auf der CNN Money Liste der Top 100 Jobs in 2015 steht der UX Designer auf Platz 14 und dürfte sich auch 2016 in einer Spitzenposition halten.

UX-Background

Sie wollen jetzt sofort mehr über UX wissen? Dann lernen Sie von den Besten! Usabilitygeek hat die Top 20 der User Experience Blogs und Informationsquellen 2015 gelistet. Von Smashing Magazine bis Boxes & Arrows und Co.Design ist alles dabei, was Rang und Namen verdient hat.

Dieser Artikel wurde in User Experience veröffentlicht.
Permalink speichern
Mehr Artikel von coeno

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *